Italia Sun Tours

Rundreisen Italien RUNDREISEN Sport Tainingslager in Italien SPORT Jugendreisen Italien JUGEND Spezialveranstaltungen Italien EVENTS Sonderangebote Italien SPECIALS Kochkurse und Gourmetreisen Italien GOURMET Ferienhaus und Ferienwohnung Italien FERIENHAUS Ferienhotel Italien HOTEL Internationale, Aktuelle Tagesmeldungen NEWS Navigation HOME
Das Kolosseum in Rom

rundreise Italien Rom und die Toskana [ab € 279.-]

Eine Hoffnung auf ein neues Zeitalter, das im Humanismus und in der Renaissance seinen Ausdruck fand und den neuen, selbständigen und verantwortlichen Menschen schuf. Eine Wiedergeburt der Künste begann, die, auf der Antike aufbauend, eine solche Fülle von Meisterwerken entstehen ließ und von Florenz ausgehend die italienischen Städte und ganz Europa befruchtete. Geniale Künstler, wie das Dreigestirn der Frührenaissance: Brunelleschi der Architekt, Masaccio der Maler, Donatello der Bildhauer und die Großen der Hochrenaissance: Leonardo da Vinci, Raffael und Michelangelo wirkten in Florenz. Sie schufen Werke, die als Meilensteine der Kunst den Ruhm der Stadt durch ganz Europa trugen. Unsere Exkursionen nach Siena, Beispiel des gotischen Stadtbildes, nach Pisa mit seinem "Platz der Wunder" für die romanische Epoche, Lucca und San Gimignano, wo die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, lassen uns die Bedeutung der mittelalterlichen Stadt Florenz schlechthin erkennen, die Träger von Politik und Handel und Mentor für Kunst und Kultur wurde. 

- 1. Tag - Anreise, Transfer ins gebuchte Hotel, Abendessen und Übernachtung.

- 2. Tag - Nach dem Frühstück, ganztägiger Ausflug nach Florenz. Besichtigung der Innenstadt mit dem Domplatz, welcher das religiose Herz der Stadt ist, die Kathedrale mit ihrer von Brunelleschi geplanten wunderschönen Kuppel, der Glockenturm und die Taufkapelle, deren mit goldenen Basreliefs dekorierten Tore von Ghiberti geschafft wurden. Danach geht die Besichtigung weiter mit der grossen Piazza della Signoria, die vom Palazzo Vecchio und der eleganten Loggia dei Lanzi begrenzt ist. Freizeit zum Mittagessen. Am Nachmttag Freizeit, um andere Sehenswürdgkeiten wie den Ponte Vecchio, die Offizien oder Palazzo Pitti zu besichtigen. Rückfahrt zum Hotel, Abendesssen und Übernachtung.

- 3. Tag - Nach dem Frühstück, Ausflug nach Siena und Besichtigung der Stadt mit Stadtführung. Berühmt ist die Piazza del Campo, die zu den schönsten Platzanlagen der Welt gehört. Auf der Piazza findet zweimal jährlich das Paliofest statt. Das gotische Rathaus (Palazzo Pubblico) mit seinem Turm (Torre del Mangia), zusammen mit dem wunderschönen Dom, sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Freizeit zum Mittagessen. Am Nachmittag Besichtigung von San Gimignano, einem Dorf, bekannt für seine zahlreichen Türme aus dem Mittelalter. Besichtigung der Piazza della Cisterna und der romanischen Stiftskirche. Weiterfahrt durch die Region Roms und Ankunft im Hotel in Fiuggi (70 Km von Rom), Abendessen und Übernachtung. 

- 4. Tag - Ganztägiger Ausflug nach Rom. Am Morgen Besichtigung des christlichen Rom: die Kirche Santa Maria Maggiore, San Giovanni in Laterano und die wundervolle Peterskirche mit der Pietà von Michelangelo, das Altarziborium von Bernini und die Kuppel von Michelangelo. Von der Höhe der Kuppel bietet sich ein herrlicher Blick über den Petersplatz, die Vatikanstadt und Rom vom Gianicolo bis zum Monte Mario. Nach dem frei zur Verügung stehenden Mittagessen, Spaziergang durch die schönsten Plätze Roms: Piazza di Spagna mit der Kirche Santa Trinità dei Monti, Piazza Navona und der berühmte Trevibrunnen, in den man ein Geldstück über die Schulter werfen sollte, um nach Rom zurückzukehren. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

- 5. Tag - Nach dem Frühstück erfolgt eine weitere Führung durch das antike Rom, um das Forum Romanum (aussen), das der religiöse, politische und wirtschaftliche Mittelpunkt der Stradt war, den Konstantin-Bogen, das Kapitol, das die Macht Roms symbolisierte und das Kolosseum zu bewundern. Man wird natürlich auch eine Besichtigung am Kolosseum machen. Dieses Amphitheater diente sowohl bei Kämpfen zwischen Gladiatoren, Tieren und Reitern, als auch bei Rennen und Seeschlachten als Arena. Freizeit zum Mittagessen. Am Nachmittag steht die Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

- 6. Tag - Nach dem Frühstück, Abfahrt in Richtung Toskana. Freizeit zum Mittagessen und Ankunft in Pisa, der mächtigen Seerepublik aus dem XII. Jh. Besichtigung der Innenstadt: des Doms, der aus hellem und dunklem Marmor erbaut wurde, des Baptisteriums mit dem achteckigen Taufbecken und des berühmten schiefen Turms, der das Symbol der Stadt ist. Abendessen und Übernachtung in Montecatini.

- 7.  Tag - Abreise nach dem Frühstück.

Leistungen Rundreise "Rom und die Toskana" 

Deutsch sprechende sowie landeskundige Reiseleitung + Schifffahrt, wo im Programm ausgeschrieben + Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgelder/örtlicher Steuern + Spezial-Abende, wo im Programm ausgeschrieben + Degustationen, wo im Programm ausgeschrieben + Spezialführungen, wo im Programm ausgeschrieben + Übernachtung mit Voll- oder Halbpension in Hotels der gehobenen Mittelklasse + Reiseunterlagen mit Tour-Informationen + Kombinierbar mit einem Verlängerungsaufenthalt. 
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.

Toskana
Florenz
In der Toskana
Der Vatikan
Rom Hauptstadt Italiens
Kirche in der Toskana
In der Toskana

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, bei Fragen, Anmerkungen oder Anfragen zur Rundreise Toskana haben zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden: info@iastour.com

Italia Sun Tours
Wettervorhersage Italien
- Impressum - Sitemap

Alle Angebote freibleibend und ohne Gewähr.
Topic dieser Seite: Rundreise - Gruppenreisen Italien - Italienrundreisen
2004 Ein Portal der INTERPRINTMEDIA Travel & Internet Solutions 
Copyright ITALIA SUN TOURS - Die Toskana -